Neues aus Thailand - Sunhot: Thailand Urlaub vom Spezialisten

Sunshine Holidays Thailand - Ihr Reisepartner vor Ort
Sunshine Holidays Thailand - Ihr Reisepartner vor Ort
Sunshine Holidays Thailand
Ihr Reisepartner vor Ort
Sunshine Holidays Thailand
Ihr Reisepartner vor Ort
Direkt zum Seiteninhalt

Touristen dürfen wieder nach Thailand reisen! Aktualisiert am 23. November 2020

Ab dem 09. November 2020 ist eine Einreise für Urlaubsreisen in Thailand wieder möglich. Gegen eine Gebühr von 35 Euro erhält man ein Touristenvisum (TR Visum) mit 6-monatiger Gültigkeitsdauer. In diesen 6 Monaten ist ein Aufenthalt von bis zu 60 Tagen erlaubt und kann vor Ort um weitere 30 Tage verlängert werden. Für die Erteilung dieses Visums sowie die Reise nach Thailand gibt es strenge Auflagen wie folgt:

1. Beantragung des TR Visums bei der thailändischen Botschaft oder thailändischem Konsulat mit folgenden Unterlagen:
  • Ausgefülltes Antragsformular (kann unter www.thaiembassy.de heruntergeladen werden)
  • Reisepass im Original
  • Eine Kopie der ersten Seite des Reisepasses (die Seite mit dem Foto)
  • Ein Passfoto (3,5 cm * 4,5 cm)
Tipp: Bevor Sie die Unterlagen der thailändischen Botschaft (thailändischem Konsulat) vorlegen sollten Sie vorab ein Telefonat führen und klären ob sonst noch etwas benötigt wird bzw. einen Termin vereinbaren. Für eine Terminvereinbarung wurde die E-Mail Adresse visatermin@thaiembassy.de eingerichtet.

2. Certificate of Entry (COE) beantragen. Dieses kann online unter coethailand.mfa.go.th gemacht werden. Folgende Unterlagen werden benötigt:
  • Kopie des Reisepasses
  • Kopie des Touristenvisums
  • Kopie der Auslandskrankenversicherung mit einer Mindestdeckung von 100.000 USD, welche Covid-19 einschließt aber nicht ausschließlich darauf beschränkt ist
  • Ausgefülltes Formblatt "Declaration Form" (kann unter www.thaiembassy.de heruntergeladen werden)
  • Kopie eines gültigen Flugtickets für Hin- und Rückreise
  • Kopie der Bestätigung eines Alternative State Quarantine (ASQ) Hotels, wo Sie die 14-tägige Quarantäne verbringen werden

3. Unterlagen beim Check-in am Flughafen:
        • Reisepass (Mindestens noch 6 Monate Laufzeit am Abflugtag) mit dem gültigen TR Visum
        • Certificate of Entry (COE)
        • Kopie der Auslandskrankenversicherung mit einer Mindestdeckung von 100.000 USD, welche Covid-19 einschließt aber nicht ausschließlich darauf beschränkt ist
        • Ein Gesundheitszeugnis (nicht älter als 72 Stunden vor Abflug), welches bestätigt, dass kein Risiko für eine Ansteckung mit Covid-19 besteht
        • Ein medizinisch bestätigter negativer PCR-Test (nicht älter als 72 Stunden vor Abflug)
        • Einen Mund-Nasen-Schutz, welcher am Flughafen und an Bord des Flugzeuges dauerhaft getragen werden muss

        Bei Einreise in Thailand wird ein Covid-19-Screening durchgeführt, bei dem u.a. die Körpertemperatur gemessen wird und mögliche Symptome überprüft werden. Außerdem bestehen die thailändischen Behörden auf den Download der eigenen App „Thaichana“ zur Nachverfolgung von Infektionen.

        Wer keine Symptome aufweist, kann die Quarantäne antreten. Nach erfolgreicher Absolvierung der Quarantäne ist Reisen in ganz Thailand möglich.
        Zurück zum Seiteninhalt